Das Homefield der Pioneers ist nach dem langen Winter und den Heimspielen von allen sechs Teams zur Sommerpause sanierungsbedürftig, daher wurde eine sechswöchige Rasensperre verhängt, um zur Rückrunde wieder von einer Grünfläche sprechen zu können.

Trainiert wird in dieser Zeit im Stadtpark, nach den individuellen Trainingspausen der Teams wird sich also zur gewohnten Zeit bei den Kabinen am Homefield getroffen.

Das Training wird zu folgenden Terminen wieder aufgenommen:

Snappers: Freitag, den 05.07.
Red Guardians: Dienstag, den 16.07.
PioYouth: Dienstag, den 16.07.
Pioneers: Dienstag, den 16.07. 1 x pro Woche, ab 23.07. wieder reguläres Training
PioKids: Freitag, den 19.07.
Amazons: Mittwoch, den 24.07.

GO BIG RED!

Markiert in:                                                                                    
Follow by Email
YouTube
YouTube
Instagram