Alle Teams der Pioneers sind noch bis mindestens nächste Woche in der Sommerpause. Mit einer Ausnahme: die Snappers kamen bereits vergangenen Freitag aus der etwas verkürzten Trainingspause, um sich auf das DFFL Interconference Game am kommenden Sonntag in Essen vorzubereiten.
Gegner sind die Assindia Fire Birds, das Flagfootball Team der Cardinals, welches nach mehreren Jahren ohne Teilnahme an einem Ligabetrieb 2013 in die DFFL zurückkehrte.
Die Fire Birds sind aktuell hinter den Berlin Bears Flag und dem 1. FFC Braunschweig Flag Team Tabellendritter in der DFFL Gruppe Süd und streiten sich mit Letzteren um den Einzug ins Halbfinale. Dort würden sie dann auf den Tabellenersten der Gruppe Nord treffen: Aktuell die Hamburg Pioneers Snappers. Es ist also gut möglich, dass es im September ein Rückspiel des kommenden Auswärtsspiels in Essen gibt.

Die Fire Birds sind gut in Form, konnten sie sich zuletzt doch knapp mit 20:19 gegen das 1. FFC Braunschweig Flag Team und mit 14:16 bei den Hildesheim Senior Flag Invaders durchsetzen. Die Snappers wollen trotz der langen Anreise von Hamburg nach Essen auch im ersten Vergleich zwischen Nord- und Südgruppe beweisen, dass sie zu Recht an der Tabellenspitze der Gruppe Nord stehen und zunächst nichts Geringeres als die vierte Finalteilnahme in Folge anpeilen.

Text: Dave Duddeck

Markiert in:                                                        
Follow by Email
YouTube
YouTube
Instagram