Das KB Gym aus Hamburg Barmbek wird sportlicher Partner der Footballer aus dem Hamburger Stadtpark. Ziel dieser Partnerschaft ist es, den Pioneers einen zentralen Ort zu geben, an dem sie vor, während und nach einer Saison ihre körperliche Leistungsfähigkeit erhalten und verbessern können.

„Wir haben mit dem KB Gym ein Studio gefunden, wo die Trainer auf die individuellen Bedürfnisse unserer Sportler eingehen. Die Sportler und Sportlerinnen sollen hier die Möglichkeit haben sich gegenseitig austauschen und an ihrer Fitness arbeiten. Dies ist uns sehr wichtig, da man als Footballspieler nur so dauerhaft gesund bleiben und besser werden kann “, so Vorstandsmitglied Wienke Moser.

Der direkte Nutzen der sich für die Spielerinnen und Spieler, Cheerleader und den Staff der Pioneers aus der Partnerschaft ergibt ist: Sie können im KB Gym preiswert sämtliche Kurse besuchen sowie mit einem individuellen und auf ihre Position im Football zugeschnittenen Trainingsplan trainieren.

Dazu ergänzt Daniel Tobaben vom KB Gym: „Mein Eindruck ist, dass die Hamburg Pioneers ein Verein sind, in dem die verantwortungsvolle und nachhaltige Ausbildung der Sportler an erster Stelle steht. Genau diesen Ansatz leben wir im KB Gym. Deshalb bieten wir den Sportlern ein forderndes Programm aus funktionellem und sportartspezifischem Training. Ich freue mich, wenn das Gym in Zukunft ein Treffpunkt für die Footballer aus allen Teams der Pioneers wird.“

Die meisten Teams der Hamburg Pioneers nehmen den Trainingsbetrieb gleich nach dem Jahreswechsel wieder auf. Wer noch dazu stoßen möchte ist jederzeit herzlich willkommen. Alle Trainingszeiten für die Teams finden sich hier bei uns auf der Seite.

GO BIG RED!

Text: Martin Behm

Markiert in:                                                            
Follow by Email
YouTube
YouTube
Instagram