Am 13.6.15 empfingen die Red Guardians ihren Stadtrivalen, die Hamburg Rookie Devils, zum Derby auf dem Homefield der Pioneers am Stadtpark. Bei schwülem Wetter und ohne Headcoach Yvonne Bosse, gerieten die verletzungsbedingt geschwächten Reds wie in den beiden Spielen zuvor gegen Lübeck früh in Rückstand (0:14), ehe sie durch je einen Touchdown von QB Artur #6 und WR Ben #88 auf 14:14 ausgleichen konnten. Das konsequentere Spiel und Ausnutzen von Chancen war in der zweiten Hälfte (HT 14:21) dann aber auf Seiten der Devils, die das Spiel am Ende verdient mit 14:42 gewannen. 

Für das Rückspiel am 5.September 2015 bei den Devils soll es in voller Teamstärke dann die Revanche geben und die Vorjahresmeisterschaft verteidigt werden.
#GoBigRed

Follow by Email
YouTube
YouTube
Instagram