Einige Hundert Fans des American Footballs folgten dem Ruf der Hamburg Pioneers und dem des The American Club of Hamburg e.V. in das Quartier 21 Gasthaus in der Fuhlsbüttlerstraße. Der Gastro-Partner der Pioneers wartete mit einem All-You-Can-Eat Buffet und mit dem leckeren Barmbeker Bier auf und noch vor der Übertragung aus Miami lief ein 40-minütiger Film mit Saisonhighlights der Hamburg Pioneers auf den vielen Screens.

In der Halftime dann nicht nur die Übergabe von mehr als 100 Preisen an die geduldigen Gewinner der kostenlosen Tombola, sondern der in 2019 mit den Hamburg Pioneers produzierte 30-sekündige Chio Tortilla Werbespot.
Zur Tombola hatten einige Partner der Pioneers beigetragen, wie: 4action, Jumphouse Hamburg, US Fun Bowling, Pioware, Respect Hamburg, Männerbude Workwair Fashion, Hot Rod City-Tours und einige NFL Merchandise-Artikel.

Das Finale war nach dem wenig spannenden Vorjahresendspiel endlich wieder ein Thriller und am Ende siegten die Chiefs, die nun den jüngsten MVP der Liga und des Superbowls in ihren Reihen wissen: Pat Mahomes.

Eine große Ehre war den Pioneers auch die Teilnahme von Generalkonsul Darion Akins (eigentliche Texans Fan), dem Thorsten Brandt einen Pioneers Mini-Helm für das Konsulat an der Alster überreichte.

Foto von links: Generalkonsul Darion Akins, Präsident The American Club of Hamburg David Scott Zeller und Thorsten Brandt, 1. Vorsitzender der Hamburg Pioneers.

 

Follow by Email
YouTube
YouTube
Instagram